Suche

Ernährungschaos

Wie ich euch letztens berichtet habe, hatte ich mir Kamut Nudeln gekauft und wollte sie nun mal ausprobieren. Ein schwerer Fehler !

Gestern Abend habe ich mir zur Abwechslung mal ein paar Nudeln gekocht und nur mit etwas Olivenöl, Salz&Pfeffer, frischer Knobi und Dill gegessen. Naja ich habe es versucht… denn nach 2 Gabeln hat mein Magen rebelliert und ich musste den Teller beiseite stellen. Leider.

Nach 2 Stunden kam auch schon die Quittung und ich habe den Abend mit Läufen ins Bad verbracht. Zwar habe ich nicht mitgezählt, aber sicherlich bin ich 10x oder öfter gerannt… die Nacht war zudem auch nicht sehr angenehm…

Angefangen hat es wohl schon, dass die Ernährung am Wochenende ja auch nicht meinem gewohnten Ablauf entsprach und ich seit Anfang  der Woche zudem noch eine Erkältung mit mir rumschleppe. Schnief. Zum Glück bessert es sich schon.

brei.jpg

Das heisst für mich – ernährungstechnisch wieder alles auf Anfang und so minimalistisch wie möglich, bis sich mein Magen/Darm wieder beruhigt hat.

Also morgens der Brei nur mit Getreide, Buchweizenmilch und einem Apfel. Mittags und Abends ein frischer Salat, nur mit Blattsalat, Kohlrabi und evtl. 1-2 andere Sorten (welche ich vertrage). Das wars.

Kein Zucker. Kein Weizen/Gluten. Keine Dinkelbrezen. Kein “Ach ich hab da mal Lust drauf”. Nüx.

Morgen geht es zum Friseur und ich freu mich schon sehr drauf. Am Samstag soll meine Brille wohl fertig werden und ich darf sie vielleicht schon abholen, noch mehr Freude!

Nächste Woche werden laut Plan wohl auch die Arbeitszeiten endlich wieder normal laufen und kann endlich wieder meinem normalen Rhythmus nachgehen. Noch viel mehr Freude! 🙂

Ich wünsche euch eine tolle Woche und einen schönen Februar!

Liebe Grüße

Signarita

#Vollwertkost #KamutNudeln #Brei #Essen #Ernährung #Ernährungschaos #Salat #MagenDarm #ColitisUlcerosa #Brille #Freude #AllesaufAnfang #Arbeit #Friseur #Waskannichnochessen